Öffnungszeiten:

Montag            08:30 bis 11:30 14:00  bis 17:00

Dienstag                                    14:00  bis 18:00

Mittwoch         08:30 bis 11:30

Donnerstag     08:30 bis 12:30

Freitag             08:30 bis 11:30

Ich bitte alle Kinder und Eltern/ Begleitpersonen, welche Kontakt mit positiv getesteten Patienten oder nach Aufenthalt in einem Risikogebiet

die Ordination auf keinen Fall zu betreten.

1450 anrufen und zu Hause warten.

Behandlung ausnahmslos nach telefonischer Terminvereinbarung!

 

 

 

Die Ordination ist geöffnet!

Mutter Kind Pass Untersuchungen, Impfungen, Laboruntersuchungen, ...

ab sofort immer in den ersten 2-2,5 Stunden nach Öffnung der Ordination.

Bitte pünktlich zum vereinbarten Termin kommen.

überdenken Sie bitte, ob wirklich mehr als eine Begleitperson notwendig ist. Meine Empfehlung ist, Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen im ersten Lebensjahr wie geplant durchzuführen. Darüber hinaus ist es sicher gerechtfertigt, die Mutter-Kind-Pass-Termine zu verschieben, sofern kein dringender Kontrollbedarf besteht.

Die Impfungen werden wie geplant durchgeführt, damit Ihr Kind vor den durch die

Impfungen verhinderbaren Erkrankungen geschützt ist.

Personen mit Fieber, Erkältungen, Grippesymptome, Darminfektionen, Kinderkrankheiten usw., sofern in den letzten 2 Wochen kein Kontakt zu Corona

positiv getesteten Personen war oder Sie aus einem Risikogebiet kommen,

erhalten Termine im Anschluss.

Dringende Termine werden geschleust.

Kinderkrankheiten und unklare Hauterscheinungen - weiter wie bisher

am 2. Eingang 3x läuten.

Händedesinfektion für Alle nach Betreten der Ordination im Eingangsbereich.

Halten Sie bitte Abstand in der Warteschlange! Sonst draußen warten.

Wenn mehr als 6 Personen im Wartezimmer und 2 Personen im Babyzimmer sind,

warten Sie bitte draußen. Hinterlegen Sie Ihre Handynummer, damit wir Sie zeitgerecht anrufen können.

Bitte überdenken Sie jeden Ordinationsbesuch. Es besteht auch die Möglichkeit der telefonischen Kontaktaufnahme. Ich rufe Sie zurück.

Rezepte können auch telefonisch bestellt und danach in der Apotheke abgeholt werden.

Bei Kindern verläuft die Erkrankung in der Regel harmlos.

Schützen Sie die Großeltern der Kinder, indem diese den Kontakt